• Die 1985 im hohen Norden Japans geborene Aya Kamiki war schon einige Jahre als Independent-Künstlerin aktiv, bevor ein Plattenvertrag beim GIZA-Label (u.a. Mai Kuraki) ihrer Karriere 2005 einen entscheidenden Schub verpasste und ihr zu landesweiter Bekanntheit verhalf. Auch zum traditionell von GIZA mit Soundtracksongs versorgten, nicht nur in Japan äußerst beliebten TV-Anime "Meitantei Conan" (Detective Conan) trug Aya im Mai 2006 ein Ending Theme bei. Ihre Songs beinhalten stets top-aktuelle Rock/Pop-Arrangements und oft Ayas eigene Gitarreneinflüsse, wobei ihr Image immer ein wenig unkonventioneller gestrickt ist als das ihrer Labelkolleginnen Mai Kuraki oder Rina Aiuchi und sie oft mit amerikanischen Acts wie z.B. Avril Lavigne verglichen wird.
  • Sale!

    AYA KAMIKI – First Live (DVD) (Re!cycle)

    9,99 

    Enthält 19% MwST.
    zzgl. Versand
    Die 1985 im hohen Norden Japans geborene Aya Kamiki war schon einige Jahre als Independent-Künstlerin aktiv, bevor ein Plattenvertrag beim GIZA-Label (u.a. Mai Kuraki) ihrer Karriere 2005 einen entscheidenden Schub verpasste und ihr zu landesweiter Bekanntheit verhalf. Auch zum traditionell von GIZA mit Soundtracksongs versorgten, nicht nur in Japan äußerst beliebten TV-Anime "Meitantei Conan" (Detective Conan) trug Aya im Mai 2006 ein Ending Theme bei. Ihre Songs beinhalten stets top-aktuelle Rock/Pop-Arrangements und oft Ayas eigene Gitarreneinflüsse, wobei ihr Image immer ein wenig unkonventioneller gestrickt ist als das ihrer Labelkolleginnen Mai Kuraki oder Rina Aiuchi und sie oft mit amerikanischen Acts wie z.B. Avril Lavigne verglichen wird.
  • Sale!
    Die 1984 in Shizuoka geborene Akane Koshikawa war zwischen 2001 und 2006 unter dem Künstlernamen Azumi Uehara für das GIZA-Label musikalisch aktiv und nebenher auch schriftstellerisch tätig. Nach der vorläufigen Beendigung ihrer musikalischen Tätigkeit, zu der u.a. auch sehr erfolgreiche Titelsongs für das beliebte TV-Anime Meitantei CONAN gehörten, widmet sich die Künstlerin derzeit unter dem Pseudonym AZUMI einer schauspielerischen Karriere.
  • Sale!

    MAI KURAKI – First Cut DVD (Re!cycle)

    14,99 

    Enthält 19% MwST.
    zzgl. Versand
    Mai Kuraki ist mit inzwischen fünf regulären Alben und unzähligen Singles in Japan zum absoluten Megastar aufgestiegen. Auch ihre Beiträge zum beliebten Anime "Detektiv Conan" haben ihr viel Popularität eingebracht, und mit ihrem oft R&B-beeinflussten Sound ist sie derzeit in Japan absolut angesagt.
  • Sale!

    MAI KURAKI – If I Believe (Re!cycle)

    9,99 

    Enthält 19% MwST.
    zzgl. Versand
    Mai Kuraki ist mit unzähligen Hitsingles und Alben etwa seit der Jahrtausendwende zu einem echten Star aufgestiegen. Bereits das Debütalbum der damals erst Siebzehnjährigen knackte die Millionengrenze, vor allem ihre Beiträge zum beliebten Anime "Detektiv Conan" haben ihr in Japan viel Popularität eingebracht. Mit ihrem oft R&B-beeinflussten Sound ist die 1982 in Tokio geborene Sängerin noch immer sehr angesagt.
  • Sale!

    MAI KURAKI – Perfect Crime (Re!cycle)

    9,99 

    Enthält 19% MwST.
    zzgl. Versand
    Mai Kuraki ist mit unzähligen Hitsingles und Alben etwa seit der Jahrtausendwende zu einem echten Star aufgestiegen. Bereits das Debütalbum der damals erst Siebzehnjährigen knackte die Millionengrenze, vor allem ihre Beiträge zum beliebten Anime "Detektiv Conan" haben ihr in Japan viel Popularität eingebracht. Mit ihrem oft R&B-beeinflussten Sound ist die 1982 in Tokio geborene Sängerin noch immer sehr angesagt.
  • Sale!

    RINA AIUCHI – Be Happy (Re!cycle)

    6,99 

    Enthält 19% MwST.
    zzgl. Versand
    Die 1980 in Osaka geborene Rina Aiuchi gehört, spätestens seit ihrem Beitrag zum beliebten TV-Anime MEITANTEI (Detective) CONAN, für das eine ihrer ersten Singles als Opening Theme verwendet wurde, zu den bekanntesten J-Pop-Interpretinnen in Japan. Ihre mittlerweile fünf regulären Alben und etwa zwei Dutzend Singles verschafften der ebenso stimmgewaltigen wie hübschen Interpretin und Songwriterin weitere Popularität in Japan, zunehmend auch in den USA und Europa.
  • Sale!
    Die 1980 in Osaka geborene Rina Aiuchi gehört, spätestens seit ihrem Beitrag zum beliebten TV-Anime MEITANTEI (Detective) CONAN, für das eine ihrer ersten Singles als Opening Theme verwendet wurde, zu den bekanntesten J-Pop-Interpretinnen in Japan. Ihre mittlerweile fünf regulären Alben und etwa zwei Dutzend Singles verschafften der ebenso stimmgewaltigen wie hübschen Interpretin und Songwriterin weitere Popularität in Japan, zunehmend auch in den USA und Europa. Die vierköpfige Band U-ka saegusa IN db um Leadsängerin Yuuka Saegusa veröffentlichte 2002 einige mäßig erfolgreiche Singles, bevor ihnen 2003 der Durchbruch mit ihrem DETECTIVE CONAN-Opening "Kimi to yakusoku..." gelang. Seither vergrößerte sich die Fan-Gemeinde der Band, die klassischen J-Pop mit oft balladenhaften, mitunter auch sehr dence-tauglichen Einflüssen verbindet, von Jahr zu Jahr, bevor sich die bei GIZA Entertainment unter Vertrag stehende Band 2010 zum Leidwesen vieler Fans auflöste.
Nach oben