GACKT – Platinum Box XIII (DVD + Antik-Rahmen) LIM.BOX

77,77 

Enthält 19% MwST.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Zu Gackt muss man vermutlich nicht allzu viele Worte verlieren. In Japan ist er DER J-Rock-Megastar schlechthin, aber auch hierzulande gehört der im südjapanischen Okinawa geborene Sänger und Gitarrist zu den Bekanntesten und Beliebtesten seines Genres. Seie steile Karriere begann in der Band Cains:Feel, in der er 1989 als Schlagzeuger und Sänger einstieg. Nach einem Intermezzo als Sänger von Malice Mizer 1995-2000 startete er eine Solokarriere, und 2003 flimmerte er auch als einer der Hauptdarsteller des futuristischen Epos “Moon Child” über die Kinoleinwände.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: JR-BG-10855 Kategorien: , ,

Beschreibung

Endlich ist sie da! ^^ Mit fast einem Jahr Verspätung gegenüber dem ursprünglich vorgesehenen Veröffentlichungstermin erscheint GACKTS aktuelle “Platinum Box XIII” am 9. November 2013 in Japan. Die dreizehnte Box kommt diesmal äußerlich in einem dunkelblau-violetten Schlangenleder-Imitat mit goldfarben eingeprägtem Titel daher.

Die Box enthält eine DVD, auf der sich ein unterhaltsames, knapp zweistündiges Special mit Gackts Aktivitäten im Jahr 2012 und vielen Überraschungen befindet!

Als besonderes Extra gibt es dieses Mal einen sehr stylischen, aufklappbaren GACKT-Foto-Rahmen im schweren antik-metallic-Design dazu, in diesen können zwei Lieblingsfotos eingelegt und ansprechend in der Vitrine, auf dem Schreibtisch oder jeder anderen geeigneten Stelle drapiert werden! ^^

Wieder eine wirklich schöne Box, die in keiner Hardcore-Gackt-Sammlung fehlen darf! Greif zu, bevor sie wieder überall vergriffen ist! ^^

Die original japanische DVD von Dears Co.Ltd. ist auch dieses Mal regionalcode-frei, sollte also auf allen handelsüblichen DVD-Playern weltweit (also auch in USA, Australien etc.) problemlos laufen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 699 g
Lieferstatus

Rarität

Format

DVD-Box [RC0 (alle Regionen), 4:3/16:9 NTSC, Laufzeit ca. 109 min.]

Hersteller

Ursprungsland

Nach oben