D’ERLANGER – The price of being a rose is loneliness

31,90 

Enthält 19% MwST.
zzgl. Versand

1 vorrätig

Hierzulande beinahe unbekannt, gelten die bereits zu LP-, VHS- und LaserDisc-Zeiten im Jahr 1983 gegründeten D’ERLANGER in Japan als echte Legende, deren Bekanntheitsgrad und Einfluss auf die damals gerade entstehende Visual-Generation sich bestenfalls mit Kollegen wie X (JAPAN) vergleichen lässt. In der Tat gibt es noch weitere Parallelen zwischen den beiden J-Rock-/Visual-Urgesteinen, die befreundeten Bands galten nach enormen Erfolgen Ende der Achtziger-/Anfang der Neunzigerjahre beide als aufgelöst, waren aber nie wirklich “tot”. Sowohl X JAPAN als auch D’ERLANGER erfuhren in jüngster Zeit eine wundersame Wiederauferstehung, im Falle von D’ERLANGER sogar in der zuletzt aktuellen Besetzung mit Sänger Kyo, Gitarrist CIPHER, Bassist Seela und Drummer Tetsu. Nach über 10 Jahren vermeintlicher Inaktivität und einem Labelwechsel von BMG/Ariola zu cutting edge (avex) erscheinen nun also wieder CDs und DVDs der Band im Sound des neuen Jahrtausends, die den Bekanntheitsgrad bei der aktuellen Publikumsgeneration mit Sicherheit enorm steigern werden.

1 vorrätig

Artikelnummer: JR-CD-3253 Kategorie:

Beschreibung

D’ERLANGERs aktuelles Album “the price of being a rose is loneliness” ist am 30. April 2008 in Japan erschienen. Die CD enthält 13 herausragende Songs, die ein weiteres Mal eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass die Jungs nach all den Jahren so manchem Newcomer-Act noch einiges beibringen können. Die Songs im Einzelnen:

1. Eloa

2. Kagemai

3. TABOO

4. PUBLIC POISON#09

5. Sensual Dance

6. Parfum de l’avidite’

7. OPIUM

8. dancin’g with Lilly

9. Blanc – cheres roses –

10. Blanc – cheres douleur –

11. Zakuro

12. amaoto

13. Elod ~ Symphony 4 INCARNATION OF EROTICISM

Zusätzliche Informationen

Gewicht 114 g
Lieferstatus

Format

CD

Rarität

Hersteller

Nach oben