• AYUMI HAMASAKI – Love Classics

    36,90 

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
    In Japan gehört sie mit Dutzenden von Alben, Singles, Remix- und anderen Veröffentlichen schon seit vielen Jahren zur absoluten Top-Elite. Aber auch in USA und anderen Regionen ist "Ayu" als J-Pop-Superstar bekannt und beliebt.
  • Sale!

    RIN’ – Jikuu (lim.CD+DVD) (Re!cycle)

    14,99 

    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
    Unter dem Namen "Rin'" debütierten 2003 Mana, Tomoca und Chie, drei Absolventinnen der nationalen Kunstakademie Tokio, mit einer spannenden Kombination klassisch-traditioneller japanischer Instrumente wie Koto, Biwa oder der aus China stammenden Sanxian mit Elementen aus aktuellen Popströmungen. Unter den Fittichen von Dance- und Pop-Gigant avex trax erreichten die Drei mit ihrem durchaus recht anspruchsvollen, aber dennoch sehr eingängigen Sound nicht nur die japanischen Oricon-Charts, sondern erreichten auch in USA (mit Veröffentlichung auf domo records) und Europa etliche Fans. Nach drei Alben löste sich das Trio im Jahr 2009 auf.
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
  • Nach der Auflösung von D'espairsRay finden sich einzelne Bandmitglieder in verschiedenen Bands und Solo-Projekten wieder, Drummer Tsukasa schlägt dabei völlig neue und für die meisten Fans durchaus unerwartete Wege ein. Als Tsukasa Mogamigawa (der traditionelle Künstlername ist an das Mogami-Flüsschen in der Nähe seines Heimatortes angelehnt) ist er seit 2015 offiziell als Enka-Sänger unterwegs. Die meist recht melancholisch angehauchte, japanische Traditional-Musik hat dort einen durchaus hohen musikalischen und kulturellen Anspruch und ist keineswegs als volkstümliche leichte Muse abzutun. Tsukasa wird diesem Anspruch erstaunlich gut gerecht und vielleicht steht dem ex-Rockstar noch eine große Karriere in diesem Bereich bevor. Wer sich selbst davon überzeugen mag, Tsukasa Mogamigawas Debütsingle "Matsupoiyo" ist seit Juni 2015 bei "Major" Universal Musics japanischem Enka-Label Sakura Star Records erschienen!
Nach oben