Das komplette japanische Suezan Studio-Programm über me-shop.net erhältlich! ^_^

Der 1962 im westjapanischen Toyama geborene Hirohito Taneguchi war über drei Jahrzehnte eine zentrale Figur in der Musikszene der an der japanischen Westküste gelegenen und oft vernachlässigten Provinzen Toyama und Niigata.

Bereits zu Oberschul-Zeiten engagiert sich Taneguchi unter seinem Pseudonym SEED MOUTH, er lässt sich dabei oft musikalisch von importierten Experimentalwerken inspirieren und inspiriert seinerseits eine ganze Reihe befreundeter Künstler der damaligen Zeit. Kurz darauf verlegt er seinen Lebensschwerpunkt für einige Jahre nach Niigata, wo er 1983 mit Maroon Records sein erstes Label gründet. In dieser Zeit entstehen etliche Frühwerke der „Niigata-Ära“, die sich durch experimentellen New Wave- und Ambient-Sound auszeichnen, während sein späteres Werk sich zunehmend in Richtung Experimental/Industrial/Noise entwickelt.

1988 erfolgt die Rückkehr in seine Geburtsstadt Toyama, wo Taneguchi sein Label Seed Records ins Leben ruft, das für eine recht eine große Anzahl an Veröffentlichungen verantwortlich zeichnet. Zeitgleich absolviert er etliche Live-Auftritte im In- und Ausland. Seit 1992 findet in Toyama ein jährliches Avantgarde-Musikfestival mit Künstlern aus Japan und aller Welt statt. Hirohito Taneguchi verstarb viel zu früh mit 47 Jahren am 25. Mai 2010.

Zur Erinnerung an den einflussreichen Noise-/Ambient-/Industrial-Soundtüftler veröffentlicht Suezan Studio (mit dem selbst aus Niigata stammenden Labelchef Kaoru Koyanagi) am 10. Dezember ein dreiteiliges Memorial-CD-Set mit drei Werken aus Taneguchis Niigata- und Toyama-Zeit. Die Titel sind einzeln und als Set zu erwerben, exklusiv bei uns im Webshop gibt es zudem noch eine streng limitierte Bonus-CD-R mit drei zusätzlichen Tracks beim Kauf aller drei Titel gratis dazu! ^^

Die CDs können schon jetzt vorbestellt werden, wir haben sie bereits vorrätig und liefern pünktlich zum VÖ! ^^

» Hier gehts zu unserem Suezan-Vertriebsprogramm!